Serving Python Apps

Zope bietet Unternehmen und Organisationen eine leistungsfähige Entwicklungsplattform für sichere Webanwendungen.

Moderne Web-Entwicklung auf solider Basis

Zope steht seit mehr als zwei Jahrzehnten für professionelle Softwareentwicklung. Der Zope-Applikationsserver aus dem Jahre 1998 war das erste Open-Source-System für den absolut sicheren Betrieb großer Webanwendungen. Die agile Entwicklung der Software und die Fokussierung auf die Anwendungspraxis sind Garant dafür, dass Zope heute eine Entwicklungsreife mit einzigartigem Long-Term-Support und einer an modernen Technologie-Trends orientierten Architektur hat.

Das Zope-Universum besteht aus einer Komponentenbibliothek, dessen Inhalte in der objektorientierten Programmiersprache Python entwickelt werden. Python ist bereits seit vielen Jahren eine der führenden Programmiersprachen (TIOBE-Language of the Year: 2007, 2010, 2018) und zählt zu den wichtigsten Impulsgebern für den modernen Data Science-Bereich.

Foto Simon Pamies, CEO appweeve GmbH

Anwendungen müssen einfach zu aktualisieren und für User, die technisch nicht so versiert sind, leicht zugänglich sein.

Zope lässt sich einfach und schnell entwickeln und debuggen. Für moderne Softwareentwicklung in großen und kleinen Teams ist Zope genau die richtige Lösung.

Simon Pamiés Inhaber, CEO appweeve GmbH Logo appweeve GmbH
Foto Jan Jokusch, CTO PerFact Innovation GmbH

Seit unserer Unternehmensgründung im Jahr 1998 nutzen wir Zope. Wir zählen damit zu den Anwendern der ersten Stunde.
Unsere Systeme laufen seither sicher und bleiben stets „up-to-date“. Zope als zentrale Komponente ist „rock solid“.

Dr. Ján Jockusch Inhaber, CTO PerFact Innovation GmbH & Co. KG Logo PerFact Innovation GmbH
Foto Sasha Dylla,Head of IT Enterprise Application, Froneri Group

Als Lebensmittelhersteller profitieren wir stark von einem skalierbaren Manufacturing-Execution-System (MES), das auf Zope basiert. Ein System, dass sich flexibel und kostengünstig an die alltäglichen Schwankungen einer modernen Produktionsumgebung anpassen lässt.

Sascha Dylla Head of IT Enterprise Application FRONERI Group Logo Froneri Group

Jedes Unternehmen benötigt ein Content Management System

Ob Internet oder Intranet: Mit einem auf Zope basierendem CMS sind keine Grenzen gesetzt.

Grafik Plone CMS

Die Anforderungen an Content Management Systeme in großen Organisationen sind oftmals komplex und können von Standardlösungen kaum vollständig erfüllt werden. Hier kommen zwei attraktive Merkmale der Zope-Architektur ins Spiel:

  • 1. Komponenten
  • 2. Sicherheit

Die Komponenten-Architektur ermöglicht eine flexible und schnelle Erweiterung der Anwendungs-Funktionalitäten. Das objektorientierte Sicherheits-Konzept von Zope hilft dabei, Lücken, wie man sie z. B. von PHP-basierten System kennt, zu vermeiden.

Organisationen und Unternehmen, die langfristig planen müssen, setzen daher auf Business-Lösungen mit dem Zope-Application-Server.

Alles ist möglich - sämtliche Prozesse in einer Anwendung integrieren

Eine komponentenbasierte Entwicklung beschränkt sich nicht auf das Verwenden vorgefertigter Teile:

Grafik Schnittstelle

Dank der ausgeklügelten Komponentenarchitektur können Entwickler die unterschiedlichsten Anwendungsfälle mit wiederverwendbaren Komponenten effizient realisieren. Dabei müssen sie den zuverlässigen Rahmen des Frameworks Zope nicht verlassen.

Zope ermöglicht unternehmensinterne Systeme, zum Beispiel zur Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Lagerverwaltung (LVS) oder Betriebsdatenerfassung (BDE). Einfach umsetzbar und integrierbar!

Zope passt sich den Geschäftsprozessen und Anforderungsszenarien der Anwender an – nicht umgekehrt. Aus hochgradig standardisierten Komponenten entstehen maßgeschneiderte und individualisierte Softwarelösungen, die stets flexibel und veränderbar bleiben.

Die Open-Source-Community - agil, vernetzt und kompetent

Die Zope-Community besteht aus vielen einzelnen Personen und Unternehmen und wird nicht, wie es häufig bei anderen Open-Source-Projekten der Fall ist, von den Interessen einiger Großunternehmen dominiert.

Grafik Zope Community

Der Professionalität der Entwickler und dem speziellen Spirit der Zope-Community ist es daher zu verdanken, dass Zope nun bereits eine über 20-jährige Erfolgsgeschichte schreibt. Organisationen und Unternehmen, die auf Zope setzen, treffen auf eine leistungsstarke und vielfältige Gemeinschaft aus Entwicklern, Dienstleistern und anderen Anwendern.

Sie haben nicht nur die freie Auswahl unter einer großen Zahl von professionellen IT-Dienstleistern, sondern finden auch Anwender mit ähnlichen Aufgabenstellungen. Mit denen können sie bei der Entwicklung spezifischer Anwendungen kooperieren.

Zope - für agile Projekte mit Perspektive gemacht

Die moderne Software entwickelt sich agil und entspricht damit den Anforderungen an heutige Software-Projekte: schnelle Ergebnisse, kontinuierliche Verfeinerung und Anpassung an geschäftliche Anforderungen.

Grafik Zope Historie

Der Software-Code unterliegt in der Praxis immer wieder Revisions-Prozessen. Daher ist die Auswahl der Entwicklungsplattform stets eine kritische Entscheidung, die wesentlichen Einfluss auf den langfristigen Projekterfolg hat.

Mit Zope steht ein perfektes Toolset zur Verfügung, das vom Rapid-Prototyping bis hin zum Dauerbetrieb die erforderliche Effizienz, Flexibilität und Zuverlässigkeit bietet.

Diese Stabilität wissen Langzeit-Anwender von Zope aus dem Unternehmens-Umfeld sehr zu schätzen. Denn hier kann es durchaus vorkommen, dass zwanzig Jahre alte Komponenten mit modernen Webanwendungen interagieren.